Feschestes Dirndl-Madl Südtirols ist… Silvia Brugger!

19. Okt 2016 in Aktuelles

miss_trachtenhig_2016

Die „schneidige“ junge Dame aus Oberrasen setzte sich bei der Endausscheidung zur Miss TrachtenHit Wahl 2016 gegen ihre Mitbewerberinnen durch, gefolgt von Anne Müller aus St. Vigil auf Platz zwei und Noreen Faller aus Weitental auf Platz drei.
Auch heuer hat TrachtenHit den Titel der Miss TrachtenHit ausgeschrieben. Das Feedback war überwältigend: über 60 Bewerberinnen reichten ihre schönsten Trachten-Fotos ein und erhielten insgesamt über 60.000 online Foto-Bewertungen aus ganz Südtirol!

Die eingereichten Fotos der Bewerberinnen sind sehr einfallsreich und widerspiegeln die Einzigartigkeit jeder einzelnen der feschen Dirndl-Frauen und zeigen, dass Trachtenmode keineswegs langweilig ist! Zu sehen sind die Fotos online unter miss.trachtenhit.com oder in der neuen Ausgabe der TrachtenNews.

Die Crowd hat gewählt – im Online-Voting konnten sich folgende zehn Finalistinnen für die Miss TrachtenHit Wahl 2016 durchsetzen: Sarah Strimmer, Michaela Lang, Noreen Faller, Sabrina Frei, Anne Müller, Silvia Brugger, Dagmar Strimmer, Melanie Zelger, Marion Mayrl und Lena Sulzenbacher.

Die spannende Endausscheidung und feierliche Kür der diesjährigen Miss TrachtenHit fand am Sonntag, 16. Oktober 2016, beim Volxrock Fest in Pfalzen statt. Hier hatten die zehn Bestplatzierten die Möglichkeit, sich vor der TrachtenHit Jury persönlich vorzustellen und diese zu überzeugen, dass sie das Zeug zur Miss TrachtenHit haben – es ging um Natürlichkeit, Ausstrahlung und Persönlichkeit.

In der ersten Runde, präsentierten die Teilnehmerinnen ihr neues Outfit, mit dem sie im Vorfeld von TrachtenHit eingekleidet wurden. Hier ging es um Auftreten und Ausstrahlung. In der zweiten Runde war Persönlichkeit und Redegewandtheit gefragt und in der dritten Runde ging es gar um die Spontanität und Kreativität der Teilnehmerinnen. Bei dieser Runde durften sich die Bewerberinnen einen Gegenstand aussuchen und mit diesem spontan in Interaktion treten. Dabei ließen sich die jungen Frauen einiges einfallen: da wurde etwa jongliert, Luftgitarre gespielt oder mit dem Springseil gehüpft. Die Miss TrachtenHit Anwärterinnen wurden wahrlich auf Herz und Nieren „geprüft“ und haben alles gegeben. Mit viel Freude, Kreativität und einer großen Portion Selbstbewusstsein rockten sie die Bühne.

Die TrachtenHit-Jury – bestehend aus Gerhard Kohlgruber alias „Mister Giusto“, Helga Plank von TrachtenHit, Christian „Chris“ Gartner, Sänger der Partyband Volxrock, Hanna Schnarf, erfolgreiche Skirennläuferin, und Simon Hitthaler von TrachtenHit – war schlichtweg überwältigt von diesen tollen, charismatischen, jungen Frauen – denen allen großer Respekt vor ihrem Mut und Selbstbewusstsein gebührt.
Die Stimmung war ausgelassen und freudig – bei rockiger Musik feierten die feschesten Dirndl-Frauen Südtirols auf sich – und auf die neue Miss TrachtenHit!

Für Silvia Brugger, die neue Miss TrachtenHit, heißt es bereits einen Tag nach Verleihung des Krönchens, in Aktion zu treten – für das Fotoshooting des neuen TrachtenHit Katalogs, in dem sie als neues TrachtenHit-Gesicht zu sehen sein wird.